Speziallehrgang Kt. Aargau

"Als Betreibungsbeamtin oder Betreibungsbeamter und als Stellvertreterin oder Stellvertreter kann angestellt werden, wer den Fähigkeitsausweis der Schuldbetreibungs- und Konkurskommission des Obergerichts besitzt".

So lautet die Bestimmung des § 4 des Einführungsgesetzes über Schuldbetreibung und Konkurs (EG SchKG) des Kantons Aargau, welches seit dem 01.01.2006 in Kraft ist.

Die IPM GmbH, in Zusammenarbeit mit dem Betreibungsinspektorat und dem Verband der Betreibungsbeamten des Kantons Aargau, empfehlen Ihnen diesen Lehrgang, welcher auf die Prüfung zur Erlangung des Fähigkeitsausweises vorbereitet.

In den letzten Jahren haben über 100 Personen an diesem Lehrgang teilgenommen. Der Kurs wird auch von Mitarbeitenden auf den Betreibungsämtern gerne besucht. Wir freuen uns darüber, wenn junge Berufsleute sich zu dieser Ausbildung entscheiden. Die Führung eines Betreibungsamtes ist eine tolle Herausforderung. Packen Sie die Chance, machen Sie diese Weiterbildung und schliessen Sie diese mit dem Fähigkeitsausweis ab. Auch wenn Sie kein Amt führen möchten, ist es eine gute Allgemeinbildung mit Spezialkenntnissen im breiten Spektrum des SchKG.

Die Ausbildung wird ca. 10 Monate dauern und umfasst ca. 185 Lektionen und Fallstudientage. Die Kosten werden sich auf rund Fr. 5'000.00 plus Prüfungsgebühr von Fr. 1'000.00 belaufen.

Zögern Sie nicht, fragen Sie beim Betreibungsinspektorat nach. Wir geben Ihnen gerne weitere Auskünfte:

Betreibungsinspektorat
Obere Vorstadt 40
Postfach
5000 Aarau

Telefon 062 835 39 86
Telefax 062 837 55 23